Verwaltungsrat

Yves Claude Aubert

Yves Claude Aubert

MITGLIED DES VERWALTUNGSRATS

Karriere

Mitte der 1980-er Jahre war Yves Claude Aubert als Anleihen- und Aktienhändler bei der Banque Cantonale Vaudoise (BCV) tätig, wo er den Handel mit Finanzderivaten aufbaute und entwickelte. 1994 gründete er in Singapur die erste Präsenz der BCV im Ausland. Nach seiner Rückkehr in die Zentrale 1999 rief er 2001 mit TradeDirect.ch einen der ersten Schweizer Online-Broker ins Leben und gestaltete die E-Business-Strategie der BCV. In den Jahren 2003 bis 2006 leistete er als hochrangiger Berater des Vorstandsvorsitzenden einen aktiven Beitrag zur erfolgreichen strategischen Wende. 2006 verliess Herr Aubert die BCV, um eine unabhängige Beratungs- und Verwaltungstätigkeit auszuüben.
Im Januar 2011 wurde er als Mitglied in den Verwaltungsrat der REYL & Cie AG berufen.

Hochschulausbildung

Yves Claude Aubert hat das Executive-MBA-Programm an der IMD absolviert (2002). Ausserdem ist er zertifizierter Finanzanalyst und Vermögensverwalter des AZEK in Genf (1994).