Back

Aktualität

2018/09/10
Finews.ch - REYL engagiert Ex-Kriegsberichterstatter

Die Genfer Finanzboutique betraut einen langjährigen Bankensprecher und früheren Journalisten mit ihrer Kommunikation. Er soll Reyl zu mehr Sichtbarkeit verhelfen.

Jérôme Koechlin wechselt als Direktor für Kommunikation und Sekretär der Geschäftsleitung zur Bank Reyl in Genf. Die teilte die Finanzgruppe in Familienbesitz am Montag mit.

Wie es weiter hiess, ist er dort verantwortlich für die Umsetzung der Kommunikationsstrategie sowie die Stärkung der Marke in der Schweiz und im Ausland. Das Ziel dabei ist unter anderem, die Sichtbarkeit der Gruppe bei der Zielkundschaft in den Märkten Europa, Asien, Nahost und den USA zu erhöhen.

Schon eine Vielzahl von Banken betreut

Koechlin kennt sein Metier, ist der Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Genf doch seit rund 20 Jahren in der Kommunikation und dem Marketing unterwegs und vertrat schon eine Vielzahl von Häusern in der Calvinstadt. So war er bereits für die Bank Edmond de Rothschild (Schweiz), die Union Bancaire Privée (UBP), Lombard Odier Darier Hentsch und das Biotech-Unternehmen Serono tätig.

Veröffentlichungen

2018/09/18

Francesco Genovese

Die REYL-Gruppe ernennt Francesco Genovese zum Leiter des Asset Management

Konsultieren

2018/09/10

Jérôme Koechlin

Die REYL-Gruppe ernennt Jérôme Koechlin zum Leiter der Kommunikation

Konsultieren

2018/09/03

François Reyl

REYL & Cie-Partner Nicolas Duchêne kehrt nach 6 Jahren Entwicklung der asiatischen Plattform der Bank nach Genf zurück. Antoine Denaiffe wird neuer CEO von REYL SINGAPORE

Konsultieren